Vernissage Baumgartner & Sengseis

,,EINFACH SO‘‘      Ausstellung von Matthias BAUMGARTNER  & Jochen SENGSEIS

Vernissage am 21.07.2021 um 19 Uhr

,,EINFACH SO‘‘ lautet die Ausstellung im EL TRES von Matthias Baumgartner und Jochen Sengseis, zu bewundern bis 18. September während der Lokalöffnungszeiten.

Ausgestellt sind Arbeiten aus der Pandemiezeit, sowie einige ausgewählte ältere, sehr persönliche Malereien und Grafiken.

Die beiden Künstler zeigen figurale Motive zwischen Realismus und Abstraktion. Menschliche Beziehungen in bestimmten Situationen spielen eine Rolle. Matthias Baumgartner hält die Flüchtigkeit des Eindrucks von Begebenheiten malerisch fest. Jochen Sengseis läßt alltäglich vertraute Gegenstände schweben und lädt sie auratisch auf. Der Einsatz der Gestaltungselemente Punkt und Linie tritt dabei in Erscheinung.

Den beiden befreundeten Künstler, die sich seit ihrer Studienzeit kennen, liegt der Mensch mit seinen alltäglichen Leben am Herzen, ,,EINFACH So‘‘.

 

Von |2021-07-15T12:07:56+02:00Juli 15th, 2021|Allgemein|0 Kommentare

7.7.2021

Elena besucht gerade ihre Familie in Spanien…

Elena besucht gerade ihre Familie in Spanien…daher gibt es heute, 7.7.2021 nur Barbetrieb im El Très (keine Speisen).
Ab Morgen ist wieder Normalbetrieb und ihr könnt wieder unsere köstlichen spanischen Tapas genießen, zubereitet von Elena nach den Rezepten ihrer Familie!

Von |2021-07-07T14:10:26+02:00Juli 7th, 2021|Allgemein|0 Kommentare

Oleander

SIE BLÜHEN WIEDER… die Oleander im El Très Gastgarten

SIE BLÜHEN WIEDER… die Oleander im El Très Gastgarten und laden Euch ein, umhüllt von ihrem dezenten Vanilleduft unsere delikaten spanischen Weine zu verkosten. Die Oleander sind zwar keine echten Spanier, denn sie kommen von der Insel Vulcano bei Sizilien. Sie tragen dennoch in Kombination mit unseren original spanischen Köstlichkeiten dazu bei, richtiges Urlaubsfeeling aufkommen zu lassen!

Von |2021-07-06T18:53:07+02:00Juli 6th, 2021|Allgemein|0 Kommentare

Finissage Friedrich Zahn

EINLADUNG ZUR FINISSAGE von FRIEDRICH ZAHN am 8.7.2021 um 19.00 Uhr im El Très

Wir laden Euch herzlich zur Finissage am 8.7.2021, ab 19.00 Uhr im „El Tres“ zu Krems ein.

Für die musikalische Umrahmung des Abends dürfen wir die Kremser Musiker Arthur Heisler (Geige) und Alfred Endelweber (Klavier) begrüßen.

Die aktuelle Ausstellung des Kremser Künstlers „Nature reflexion“, noch bis 17. Juli im El Très zu bewundern, widmet sich im Wesentlichen der Natur in seinen unterschiedlichen Ausprägungen.

„Ich bin dem Zauber der facettenreichen, jedoch bedrohten Natur verfallen. Es ist meine ureigene Intention, meinen Bildern, die in den Techniken Acryl und Mixed Media entstehen, eine archaische Kraft, welche naturgemäß über den Menschen zu stellen ist, einzuhauchen.“

Es ist ihm ein Anliegen, mit seinen Bildern eine gewünschte Sensibilität für die Verletzbarkeit im Kontext der Bedeutung der Natur als Teil unseres Lebens zu „vermitteln“, im Sinne von „ohne Natur ist der Mensch nichts“! Sein Lebens-Credo:  „…male täglich und sterbe glücklich…“

Von |2021-07-06T10:02:14+02:00Juli 6th, 2021|Allgemein|0 Kommentare

KOMBUCHAS

NEU IM EL TRÈS!    BIO-Kombuchas aus dem Baskenland

Ab dieser Woche gibt es erstmals den neuen, low-alcohol Kombucha Sommertrink der baskischen AMA Brauerei zu verkosten.
Der Kombucha Ama pét-nat ist in zwei unterschiedlichen Aufgüssen von Wasser aus dem Izarraitz Massiv im Baskenland erhältlich, und kann, in Flaschen gelagert, mehrere Jahre gereift und gelagert werden.
Pét-nat BAT wurde mit einem Aufguss von feinstem Sencha Tee aus dem Japanischen Moriuchi Tea Garden aus handgepflückten Yabukita Blättern hergestellt.
Der Aufguss von Pét-nat BI wird aus wildem Zitronengras aus einem Naturreservat in Amba, Sri Lanka hergestellt.
Beide Kombuchas werden in der Flasche 6 Monate gereift und beinhalten nur 1.5% Alkohol.
Der perfekt-erfrischende Aperitif für heisse Tage!
Von |2021-07-05T20:41:57+02:00Juli 5th, 2021|Allgemein|0 Kommentare

ENSALADA CAMPERA

ENSALADA CAMPERA- nach einem originalen Rezept meiner Mutter zubereitet

Eine der Spezialitäten im „EL TRÈS“, zubereitet nach dem Originalrezept meiner Mutter. Jedes Mal, wenn ich diesen Salat esse, werde ich an einen jener heißer Sommertage in Toledo zurückversetzt, an denen ich mit meiner Familie, Freunden und Nachbarn an einem reichlich gedeckten Tisch voller Köstlichkeiten saß. Alle mit viel Liebe zubereitet von Mama Elena. Alle Menschen fröhlich und laut. In der Mitte der großen Tafel stand immer ein großer „ensalada campera“: mit Bio-Eiern von glücklichen Hühnern und weißem Thunfisch, der mit einem Haken im Kantabrischen Meer gefangen wurde. Genauso erlebst du es auch heute im „EL TRÈS“.

Eine der Spezialitäten im „EL TRÈS“, zubereitet nach dem Originalrezept meiner Mutter. Jedes Mal, wenn ich diesen Salat esse, werde ich an einen jener heißer Sommertage in Toledo zurückversetzt, an denen ich mit meiner Familie, Freunden und Nachbarn an einem reichlich gedeckten Tisch voller Köstlichkeiten saß. Alle mit viel Liebe zubereitet von Mama Elena. Alle Menschen fröhlich und laut. In der Mitte der großen Tafel stand immer ein großer „ensalada campera“: mit Bio-Eiern von glücklichen Hühnern und weißem Thunfisch, der mit einem Haken im Kantabrischen Meer gefangen wurde. Genauso erlebst du es auch heute im „EL TRÈS“.

Von |2021-07-05T20:31:42+02:00Juli 4th, 2021|Allgemein|0 Kommentare

Nach oben